Über Kurort Empuriabrava



  

      Diese Stadt liegt im Nordosten Spaniens und Katalonien, an der Mittelmeerküste, in schöner Region Costa Brava, dort, wo majestätische Pyrenäen zum Mittelmeer hinabsteigen. Zauberhafte Berglandschaften und türkisfarbenes Meerwasser lassen den unbeschreiblichen Eidruck entstehen, man sei im Paradies auf Erde. Die Stadt ist von einem riesigen Naturschutzgebiet Aiquamolls de L´Emporda umkreist, was ideale Umwelt garantiert.

 

    Die Stadt ist damit berühmt, mittendrin im Netz der künstlich angelegten Wasserkanäle (insgesamt ca. 30 km) gebaut worden zu sein, und zählt zu den europaweit größten Siedlungen mit Privatyachten und Boote. Gut entwickelte Infrastruktur beinhaltet Hafen mit Hebeanlagen für Boote, Tankstellen, Fachhandel für Yachtausrüstung und Reparaturwerkstatt. Für Touristen, die noch kein eigenes Boot besitzen, besteht die Möglichkeit, Yacht vor Ort zu mieten oder mit dem Boot mit Elektroantrieb unzählige malerische Kanäle auf eigene Faust zu erkunden.

 

 

Stadt Traum 

 

Viila in den Kanal

 

Paradies

 


    

       Am Rand der Stadt liegt Flughafen für Sport- und Segelflugzeuge. Dort befindet sich das Europas größte Zentrum für Fallschirmsport, das für diese Zwecke entsprechend zertifiziert wurde. Jeden Tag Kann man im Himmel über die Stadt mehrere gleitende Punkte in verschiedenen Farben beobachten. Das sind sowohl die erfahrene sogenannte Skydriver, als auch Touristen und Urlauber, die einen Fallschirmsprung zusammen mit einem erfahrenen Begleiter erleben können.

        Das größte Teil der Stadt besteht aus 2-3 stöckigen Privathäuser. Hier befindet sich Siedlung mit schönen Villa, die im klassischen spanischen Baustil gebaut sind. Ortsteil an der Küste ist für Tourismus und lebenslustige Urlaubszeit bestimmt. Parallel zur Küste verläuft das Zentralteil der Stadt. Es sind unzählige kleine Restaurants und Lokale, Bars, Geschäfte unterschiedlicher Richtungen. Das bunte Treiben hört hier nie auf.

 

        In der Stadt gibt es viele Freizeitmöglichkeiten für alle Altersgruppen und Lebensstil: Auto-, Yacht- und Fahrradverleih, Carting, Windsurfing, Fallschirmspringen, Tennis, Squosch, Minigolf, Reiten, Angeln und vieles mehr. Außerdem Disco, Bowling, Restaurants mit unterschiedlichen Spezialitäten für jeden Geschmack und Portemonnaie. In 10-20 Autominuten entfernt gibt es Aquapark, Golfplatz mit der Golfschule, Museum von Salvador Dali und viele andere historische Sehenswürdigkeiten.

        Diese Region hat Jahrtausende Geschichte. Wenige Kilometer südlich von Empuriabrava liegen Reste von altrömischer Stadt Empuries. Nördlich sind Küstenstadt Roses an steilen Bergen von Pyrenäen und malerische Stadt Cadaques, erreichbar übers Meer oder atemberaubende Bergstraße.

 

        Naturschutzgebiet Cap de Creus ist eine Halbinsel mit Bergen, unzähligen malerischen Buchten und Wanderwegen, ist ganz nah und ist praktisch aus jedem Punkt an der Küste sichtbar.

        Noch eine Perle der Natur und ebenfalls Naturschutzgebiet ist die Insel Medes, bekannt durch ihre Unterwasserwelt und deshalb eines der populärsten Ziele für Unterwassersportler.

        Empuriabrava ist ein ideales Urlaubsziel für alle Jahreszeiten. Jeder findet hier das, was er braucht: Ruhe und Komfort für Familienurlaub, Bars und Disco für Jugendliche, unzählige Möglichkeiten für Aktivurlauber und Sportler, Taucher, Schwimmer... Diese Stadt ist beliebtes Urlaubsziel für wohlhabende Engländer, Franzosen, Deutschen, Niederländer, Russen, und, selbstverständlich, Spanier.

 

        Die Stadt ist 140 km von Barcelona entfernt, 30 km von französischen Grenze, 3,5 Autostunden von Andora. Die europäische Autobahn E-15 ist 12 km entfernt. Der nächste Bahnhof ist in der Stadt Figueras 10 km entfernt.